Kay Saamer Produktgestaltung

MiraLux 360 für Laetus GmbH, Alsbach-Hähnlein

2012

Die 360°-Prüfung von Objekten wird durch „INSPECT“ mit der Beleuchtungseinheit MiraLux 360 perfekt ausgeführt. Vier Kameras, deren Daten zu einem homogenen Bild zusammengefügt und ausgewertet werden, prüfen unter anderem Position und Druckqualität von Etiketten sowie den korrekten Inhalt. Der Abstand der vier Kameras zum Produkt wird durch nur einen skalierten Drehknopf reguliert. So können Objekte unterschiedlichster Größen ohne aufwendigen Umbau geprüft werden. Die automatische Korrektur der Beleuchtung garantiert durch die integrierten LED-Elemente eine zuverlässige Prüfung: funktionelles Design gepaart mit ausgefeilter Mechanik.